Veganer Fondant

Hier ein neues Rezept für Fondant und diesmal sogar vegan.
Das Rezept stammt von Ofenkieker, ich habe die Erlaubnis bekommen das auf meiner Seite zu veröffentlichen und möchte mich noch einmal bedanken.
Ich persönlich bin sehr begeistert davon.
So nun aber zum Rezept.


 

Zutaten:
– 1100g Puderzucker
– 150g Stärke
– 60ml Wasser
– 2El Glycerin
– 1El Zitronensaft
– 2Pck. Vanillezucker
– 1/2Tl Salz
– 250g Glukosesirup
– 3Tl CMC
– 50g Palmin


Zubereitung:

Als erstes siebt ihr den Puderzucker in eine große Schüssel und macht mit einem Löffel oder der Hand eine Mulde in die Mitte

image

Dann gebt ihr Wasser, Sirup, Glycerin und Zitronensaft, Salz, Vanillezucker und Palmin in einen Topf.Das Ganze wird aufgekocht. Sobald das Alles kocht, den Topf vom Herd ziehen und rühren, bis sich alles aufgelöst hat.
imageimageimage

Das Ganze in die Mulde vom Puderzucker gießen und mit einem Knethaken vermengen.

imageimage

Jetzt  noch das CMC dazugeben und unterrühren.
image
image

Jetzt alles in einen Gefrierbeutel luftdicht verpacken und für eine Nacht ruhen lassen.

image

Jetzt noch die GESAMTE Stärke einkneten und am besten noch eine ganze Nacht ruhen lassen. UNd fertig ist der vegane Fondant.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.