Zucchini-Feta-Muffins

Zutaten:

2 Zucchinis
425g Mehl
1Pck. Backpulver
1Tl. Salz
Etwas Pfeffer
150g- 250g Feta-Käse (je nach Geschmack)
2 Eier
270ml Milch
50ml Öl

Zubereitung:

Die Zucchinis waschen und grob raspeln. Das Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Jetzt gebt ihr die Zucchiniraspel und den zerbröckelten Fetakäse dazu und vermengt es miteinander. In die Mitte eine Mulde eindrücken. Dann kommen die Eier mit Milch und Öl ( vorher zudammenrühren) in die Mulde.
Mit einer Gabel alles zu einem Teig verrühren. Der Teig bleibt klumpig also keine Sorge.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 22- 30 Minuten goldgelb backen. Sie schmecken am besten warm, wenn sie kalt werden kommt die Würze des Fetakäses besser durch.

13726708_519329858251702_7462622715262333183_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.