Apfel-Zimtmuffins mit Zimtsahne

Ein lecker weihnachtliches Muffinrezept.


Zutaten:
– 120g Butter
– 120g Zucker
– 120g Mehl
– 2 Eier
– 1Tl. Zimt
– 1-2 Äpfel
– Sahne (ich nehme dafür gerne das Pulver für Sahne was mit Milch aufgeschlagen wird)
– etwas Zimt


Zubereitung:
Als erstes werden die Butter und der Zucker zusammen aufgeschlagen. Dazu kommen die Eier und werden ebenfalls untergerrührt. Nun kommen noch das Mehl und der Tellöffel Zimt dazu. Das Ganze wird gut miteinander verrührt.

imageimagewpid-20151027_130134.jpgwpid-20151027_130235.jpg

Jetzt könnt ihr den Apfel bzw. die Äpfel entkernen und in kleine Stücke schneiden und in den Teig unterrühren.

Der fertige Teig kann nun in Muffinförmchen gefüllt werden und wird bei 170°C etwa 25 Minuten gebacken.
image
Nach dem backen die Muffins etwas auskühlen lassen.

In der Zeit kann die Sahne vorbereitet werden. Bei normaler Sahne die Sahne mit etwas Zimt und Sahnesteif steif schlagen, wenn ihr das Pulver mit etwas Zimt aufschlagt die Angabe mit der festesten Konsistenz nehmen und ebenfals mit etwas Zimt aufschlagen.

Die Sahne könnt ihr nun auf die abgekühlten Muffins spritzen und mit etwas ZImt und vtl. ein paar Apfelspalten dekorieren.

imageimageimage

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.