Honiglebkuchen

Zutaten:
– 450g flüssigen Honig
– 4 Eier
– 1El Pottasche
– 1Prise Salz
– 1Pck. Lebkuchengewürz
– 150g gemahlene Mandeln
– 1kg Mehl
– 350g Zucker

Zubereitung:
Als erstes vermengt ihr Eier und Zucker.

imageimage

Währenddessen lasst ihr den Honig in einem Kochtopf etwas flüssig werden, diesen gebt ihr dann zu der Eimasse und vermengt sie miteinander.

image
Nun gebt ihr das  Mehl, die Mandeln, die Gewürze und das Salz hinzu. Die Pottasche löst ihr in 2El. Wasser auf und gebt sie dann ebenfalls hiunzu. Das Ganze knetet ihr zu einem schönen Teig (der ist nicht ganz fest),

imageimageimage

Den Teig gebt ihr nun in eine Folie oder in einen Frischhaltefolie und lasst ihn für etwa 1 Nacht im Kühlschrank ruhen.

image
Dann könnt ihr ihn auf etwas Mehl ausrollen … die Dicke sollte in etwa 1cm betragen.
Jetzt bleibt es euch überlassen ob ihr Formen ausstecht oder ausschneidet, eine große Platte macht oder oder oder.

imageimage

Jetzt könnt ihr den Teig für 15-20 Minuten bei 200°C (Ober- und Unterhitze) backen.

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.