Saftiger Schokoladenkuchen

Zutaten:
– 3 Eier
– 150g. Zucker
– 1Pck. Vanillezucker
– 75ml. warmes Wasser
– 150ml. Öl
– 270g. Mehl
– 1/2Pck. Backpulver
– 5El. Kakaopulver
– 100g. Schokoraspeln (wer möchte kann auch Schokotröpfchen oder -chunks nehmen)

– 200g. Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
– 200ml. Sahne
– evtl. Deko oder etwa 50g. weiße. Schokolade


Zubereitung:
Als erstes werden die Eier getrennt und das Eiweiß wird steif geschlagen. Danach wird das Eigelb zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig geschlagen.
Danach werden das Öl und Wasser hinzugegeben und ebenfalls untergerührt.
Jetzt kommt das Mehl, das Backpulver und das Kakaopulver hinzu, das Ganze wird zu einem glatten Teig gerührt. Das Eiweiß wird nun vorsichtig untergehoben. Zu guter letzt rührt ihr die Schokoraspeln unter und füllt den Teig in eine Springform oder ein Blech (macht sich gut als Blechkuchen).

20160523_102013.jpgimage

 

Das Ganze wird jetzt bei 180°C (Umluft) gebacken. Als Blech etwa 40 Minuten und als Kuchen 40-55 Minuten (Stäbchenprobe nicht vergessen). Holt den Kuchen aus der Form und lasst ihn auskühlen.

imageimage

Jetzt kocht ihr die Sahne auf und schüttet ihr sie über die Schokolade und verarbeitet sie zu einer Ganache. Diese gebt ihr über den Kuchen. wer möchte kann weiße Schokolade schmelzen und den Kuchen damit dekorieren.

 

imageimage

 

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.