Marzipankekse

Hier zeige ich euch ein Rezeot für Marzipankekse. Diese habe ich zusammen mit dem Marzipan-Honig verschenkt.


Zutaten:
-1Ei
-1/2 Fläschen Rum Aroma
-1 Prise Salz
-1 Prise Backpulver
-100g Puderzucker
-100g Marzipan (Rohmasse)
-100g Butter
-250g Mehl
-etwas Palmin
-200g Vollmilch oder Zartbitterkuvertüre (je nach Geschmack)

Zubereitung:
Als erstes bröselt ihr das Marzipan etwas klein und gebt es in eine Schüssel, dazu gebt ihr die Butter. Nun wird es zu einer glatten Masse vermengt. Jetzt kommen die restlichen Zutaten dazu und werden alle miteinander verknetet.

Nun rollt ihr den Teig zu einer Rolle (könnt es auch auf 2 oder 3 Teile aufteilen), diese formt ich rechteckig (oder in jede andere beliebige Form die Ihr haben möchtet).

Nun stellt ihr es für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank.

Wenn ihr es lang genug gekühlt habt, schneidet ihr sie in etwa 2-3mm dicke Scheiben. Diese legt ihr auf ein Backblech mit Backpapier und gebt sie bei 180°C für etwa 10 Minuten in den Ofen.

Wenn sie fertig sind, lasst ihr sie abkühlen. In der Zeit könnt ihr die Kuvertüre mit dem Palmin zusammen in einm Wasserbad schmelzen.

Sobald die Plätzchen kalt sind, taucht ihr sie zur Hälfte oder diagonal in die Schokolade ein.
Nun lasst ihr die Schokolade erkalten und fertig sind eure Kekse.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.