Ostertorte

Für euch habe ich schonmal vorzeitig eine kleine Ostertorte gebacken.
Das Prinzip ist super einfach und ihr könnt jede Torte darunter nehmen die Ihr möchtet.


Für das Torteninnere habe ich eine Vanille – Mandarinentörtchen gebacken.

Ich habe etwas von der Creme grün gefärbt und die Torte drum herum ein wenig eingestrichen, damit die Torte nicht so durch das Gras schimmert (das muss aber nicht unbedingt gemacht werden).

image

Nun habe ich das essbare Ostergras drum herum gewickelt (das findet ihr meist günstig bei den Ostersüßigkeiten).

imageZu guter letzt habe ich meinen modellierten Hasen und ein paar Ostereier (diese könnt ihr kaufen oder modellieren) auf die Torte gesetzt und fertig war meine Ostertorte.

image

image

image

2 Comments

  1. Süße Torte hast du gezaubert.
    Ich werde sie auf alle Fälle zu Ostern einplanen….Hi…
    Wieviel Ostergras hast du verwendet?
    LG Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.