Lebensmittelkleber selber machen

So könnt ihr euren eigenen Lebensmittelkleber herstellen um beispielsweise Fondant miteinander  zu verkleben oder Zuckerblumen anzubringen oder was ihr möchtet.


Ihr brauch: image

– Kukuident oder CMC

– abgekochtes Wasser

– Schraubglas


Wie funktionierts:

Als erstes füllt ihr zwei Esslöffel abgekochtes Wasser in ein Schraubglas und gebt dann 1/4 Teelöffel Kukident oder CMC dazu.

imageDann schraubt ihr das Glas zu und schüttelt das Ganze, wenn Klümpchen übrig bleiben ist das nicht schlimm, denn die gehen noch weg. imageNun stellt ihr das Glas über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag sollte es ein zäher Kleber sein (Konsistenz: zwischen Wasser und Honig).

imageDer Kleber sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist in etwa 2-3 Wochen haltbar (sobald er trüb wird, solltet ihr euch neuen Kleber mischen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.