Testbericht: Birkmann – Blütenpaste

wpid-20150911_143715.jpg
Blütenpaste

Ich habe ja berichtet, dass ich ein Tespaket der Firma Birkmann
erhalten habe.
Gestern habe ich mich daran gemacht und die Blütenpaste getestet.


 

Aus der Blütenpaste habe ich vier Rosen modelliert.

wpid-20150912_194459.jpg


In der Verpackung sind zwei kleine Packungen (was ich nicht schlecht finde, weil wenn man nicht so viel braucht, kann der Rest nicht austrocknen).

image

Als ich mit eine Packung genommen hatte, hatte ich erst das Gefühl, dass die Paste ausgetrocknet ist.

Beim öffnen der Packung kam mir ein Geruch von weißer Schokolade entgegen, was ich sehr angenehm fande.

Dann habe ich mir ein Stück der Paste abgebrochen und in den Händen geknetet, sie ist sofort weich geworden und ich habe keinerlei Palmin oder Stärke benötigt. Die Paste hatte eine leicht fettigte Schicht, was das kneten aber deutlich verienfacht hat.
wpid-20150912_171027.jpg

Die Paste lässt sich sehr dünn ausrollen und auch leicht einfärben.

wpid-20150911_181957.jpgwpid-20150912_171218.jpg

Beim formen der Blütenblätter ha er sich genau so „verhalten“ wie ich es wollte und hat sich auch nicht wieder verformt, nachdem ich es in Form gebracht habe.

wpid-20150911_220642.jpg

Die Blütenpaste ist schnell ausgehärtet und die Rosen sind schön standfest und stabil.

wpid-20150911_221453.jpg


Vorteile:
– sehr dünn ausrollbar
– leich zum einfärben
– trocknet schnell
– elastisch
– angenehmer Geruch

Nachteile:
– hat nach dem ausstechen leichte „Ränder“ (kann aber auch an meinen Ausstechern liegen)


An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal bei der Firma Birkmann.

Besucht doch mal ihren Online Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.