R2D2 Torte

Die R2D2 Torte bestand aus einem Rührteig. Im unteren Teil war eine Marsfüllung und im oberen Teil war eine Milky Way Füllung.

Ich hatte leider keine Zeit ein Gestell zu bauen deswegen steht er ganz am Boden und

Für die Torte habe ich mehrere runde Böden, einen eckigen und eine Halbkugel gebacken.

image

Zum füllen habe ich immer einen Boden etwas ausgehüllt und dann gefüllt und den nächsten Boden drauf. Die Halbkugel habe ich ausgehüllt und dann zwei Schichten Boden abwechselnd mit der Creme reingefüllt.

Für die „Beine“ habe ich aus dem eckigen Kuchen die passenden Formen zu Recht geschnitten und mit Ganache eingestrichen.

Nach dem Kühlen wurde der Kuchen mit Ganache eingestrichen.

20160612_231422.jpg

Dann habe ich die „Beine“ mit Fondant eingedeckt und anschließend auch den Kuchen. Die „Beine“ habe ich mit etwas Zuckerkleber an den Körper angeklebt.

20160613_183523.jpg

Dann habe ich die Deko angebracht und fertig war der Kuchen.

img-20160614-wa0004.jpg20160613_225226.jpg img-20160614-wa0011.jpgimg-20160614-wa0019.jpgimg-20160614-wa0026.jpg20160614_160739.jpg20160614_160717.jpg

Diesmal bin ich selber nicht so zufrieden, weil alles so schnell gehen musste aber dem Geburtstagskind hat sie gefallen und das ist die Hauptsache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.