Blechkuchen mit Banane und Quark-Sahne

Ihr braucht:
– 200g. Butter
– 200g. Zucker
– 2 Eier
– 400g. Mehl
– 1Pck. Sahnesteif
– 3-4 Bananen
– 400ml. Sahne
– 250g. Quark
– 3Pck. Vanillezucker
– etwas Milch
– etwas Kakaopulver

So gehts:
Für den Boden werden als erstes die Butter mit dem Zucker schaumig geschlagen, dann kommen nacheinander die Eier dazu und alles wird nocheinmal schaumig geschlagen.
Dann wird das Mehl und das Backpulver dazu gegeben und untergerührt.
Damit der Teig etwas lockerer bzw. flüssiger wird gebt ihr einen Schuss Milch dazu.

Jetzt wird der Teig auf ein Backblech gestrichen und bei 180°C etwa 15-20 Minuten gebacken.image
Jetzt werden die Bananen in Scheiben geschnitten und der ausgekühlte Boden wird damit belegt.image

Jetzt die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und dann den Quark unterrühren und alles glatt rühren.

Die Masse gebt ihr nun auf die Bananen und streicht sie glatt.image

Jetzt könnt ihr das Ganze noch mit Kakaopulver dekorieren und fertig ist der Kuchen.

image

 

image

 

 

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.