Apfelmus – Streuselkuchen

Zutaten:(für den Boden)
– 1Ei
– 1/2 Pck. Backpulver
– 80g Butter
– 80g Zucker
– 200g Mehl

(für die Füllung)
– 2 Äpfel
– 1Glas oder Pck. Apfelmus (etwa 700 – 720g)
– 1Pck. Vanillepuddingpulver
– etwas Milch (zum Puddingpulver anrühren)
– Zimt

(Streusel)
– etwa 1El. Zimt
– 80g Butter
– 150g Mehl
– 60g Zucker

So gehts:
Als erstes verknetet ihr alle Zutaten für den Teig.
Dann rollt ihr ihn aus und gebt ihn in die Form (hier ein kleiner Tipp), wenn das nicht klappt drückt den Teig in die Form. Der Rand sollte in etwa 2-3cm. betragen.

Jetzt schneidet die 2 Äpfel und gebt einen auf den Boden.
image

Jetzt gebt ihr das Apfelmus zusammen mit dem Zimt in einen Topf und bringt es zum köcheln. Währenddessen verrührt ihr das Pulver mit der Milch. Sobald das Apfelmus kocht gebt ihr das Puddinggemisch dazu und verrührt das ganze etwa 1 Minute und nehmt den topf vom Herd.

Jetzt könnt ihr das Apfelmus auf die Äpfel geben und legt darauf die restlichen Apfelstücke.

imageimage
Nun könnt ihr alle Zutaten für die Streusel verkneten und gebt sie auf den Kuchen.

 

image
J
ezt wird das Ganze bei 175°C für etwa 45 Minuten gebacken.

image
Fertig ist der Kuchen. entweder lasst ihr ihn auskühlen und esst ihn kalt oder noch wenn er warm ist (dann läuft er etwas auseinander) , aber in beiden Varianten schmeckt er super lecker.

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.